Kategorien
Allgemein

„Absinthe“ für den Seraph Nominiert

Ich freue mich sehr: mein Roman „Absinthe“ ist für den deutschen Phantastikpreis Seraph in der Kategorie bestes Buch nominiert. 🙂 Mal schauen, ob ich die chice Statue im März auf der Leipziger Buchmesse in Empfang nehmen darf. Die würde sich wirklich verdammt gut auf meinem Schreibtisch mach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.