Kategorien
Allgemein

Herbstvorschau Dryas

Die Herbstvorschau für das Programm von Dryas steht und „Das Gemälde von Ashton Manor“ wird gebührend angeteased. 😉 Ihr dürft gespannt sein.

Klappentext:

Ian Ashtons Großvater, Lord Ashton, liegt im Sterben. Seit dem Tod seiner Eltern ist Ian ihm sehr verbunden und wacht daher an seinem Sterbebett. Im Fieberwahn spricht Lord Ashton immer wieder von Ians vor Jahren im Moor verschollenen Schwester Celice. Zudem nimmt er Ian das Versprechen ab, das Gemälde im Treppenaufgang von Ashton Manor nie aus den Augen zu lassen.

Keine leichte Aufgabe für Ian, der das Bild seit Jahren meidet, denn die Augen des jungen Mannes im Gemälde scheinen ihn zu verfolgen.

Und wie ihr sehen könnt: Absinthe ist mittlerweile auf den Tischen der Buchhandlungen angekommen.

Thalia Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.